Erfahrungen & Bewertungen zu NEUMANN Immobilien & Grundbesitz GmbH Wie Sie Ihre Privatsphäre bei Besichtigungen schützen – NEUMANN Immobilien & Grundbesitz GmbH

Wie Sie Ihre Privatsphäre bei Besichtigungen schützen

Bei Besichtigungen sollten Sie keine privaten Sachen herumliegen haben. Und was sonst noch wichtig ist.

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, werden Sie nicht darum herum kommen, Besichtigungen durchzuführen. Das bedeutet, dass Sie Unbekannten Zugang zu Ihrer Privatsphäre gewähren müssen. Das ist nicht jedermanns Sache und viele haben zumindest ein ungutes Gefühl dabei. Sie fürchten, dass Fremde persönliche Informationen gewinnen und dazu verwenden könnten, ihnen Schaden zuzufügen. Dieses Risiko ist durchaus begründet und Sie sollten sich genau überlegen, wie Sie Ihre Privatsphäre vor Missbrauch schützen können, während Ihre Immobilie am Markt ist. Dieser Artikel gibt Ihnen Hinweise, wie Sie dies bewerkstelligen.

Besichtigungen nur in ständiger Begleitung eines Immobilienmaklers

Manche Interessenten bitten darum, die Räume Ihrer Immobilie selbständig zu besichtigen. Sie begründen das meistens damit, dass man dann ungestört sei und sich so besser ein Bild machen könne. Diesem Wunsch sollten Sie nicht zustimmen. Am besten informieren Sie Ihren Immobilienmakler über Ihre Bedenken. Wenn wir Ihre Immobilie für Sie verkaufen, brauchen Sie nicht extra darauf hinzuweisen; für uns ist es selbstverständlich, dass Interessenten nie unbeaufsichtigt in Ihrer Immobilie sind.

Vollständigen Ratgeber anfordern

Sie wollen den gesamten Text lesen ? Dann fordern Sie ihn kostenlos per Email an!

Noch Fragen zu Immobilien?

Rufen Sie uns an — wir sind Ihnen gerne behilflich.